Sicherheitsanalyse, Risikoanalyse, Sicherheitsberatung, Sicherheitsplanung, Resilienzentwicklung,  Schutz Kritischer Infrastruktur, Fraud & Loss Prevention

 

Schutz Kritischer Infrastruktur (APCIP, EPCIP, NIS)

Die Herausforderungen der APCIP und EPCIP Regularien müssen im Rahmen betriebswirtschaftlicher Rahmenbedingungen effizient und wirtschaftlich sinnvoll erfüllt werden. Unser Know- How in Internationalen Unternehmen gepaart mit der notwendigen Sicherheitskompetenz unterstützt Sie dabei wirkungsvoll.

Branchenspezifische Beratung von Kritischen Infrastrukturunternehmen (Energie, IT/Kommunikation, Transport/Verkehr, Gesundheit, Ernährung, Wasser, Finanz- und Versicherungswesen, Staat und Verwaltung, Medien und Kultur)

Bitte konfigurieren Sie dieses Download Widget

  • Vorplanung  (Risiko- und Krisenmanagement, Strategische Schutzzieldefinition)
  • Risikoanalyse (Kritikalitätsanalyse, Risikoidentifikation, Risikovergleich/-Bewertung)
  • Maßnahmenplanung
  • Krisenmanagementkonzept
  • Evaluierung       

gemäß APCIP (AT), EPCIP(EU) , NIS (EU), Leitfaden "Schutz Kritischer Infrastrukturen - Risiko- und Krisenmanagement" (D)                                      

EPCIP (2006)
CELEX%3A52006DC0786%3ADE%3ATXT.pdf (51.65KB)
EPCIP (2006)
CELEX%3A52006DC0786%3ADE%3ATXT.pdf (51.65KB)
APCIP (2014)
apcip.pdf (635.01KB)
APCIP (2014)
apcip.pdf (635.01KB)
NIS Richtlinie (2016)
CELEX%3A52006DC0786%3ADE%3ATXT_1.pdf (51.65KB)
NIS Richtlinie (2016)
CELEX%3A52006DC0786%3ADE%3ATXT_1.pdf (51.65KB)